TRANSAKTIONSANALYSE
Transaktionsanalyse ist eine Persönlichkeits- und Interaktionstheorie sowie ein analytisches Instrument für die Entwicklung von Organisationsstrukturen. Sie wurde vom amerikanischen Psychiater Dr. Eric Berne (1910 bis 1970) entwickelt. Die Transaktionsanalyse ist eine Methode, die in der Beratung, der Psychotherapie, in Organisationen und in der Pädagogik angewendet werden kann.

Das Menschenbild der Transaktionsanalyse orientiert sich an der Eigenverantwortlichkeit und der Autonomie jedes Menschen. Ziel der Arbeit ist autonomisches Denken, Fühlen und Verhalten. Die Selbstreflexion und Selbsterkenntnis des Klienten wird gefördert.

Die Transaktionsanalyse hilft, vergangene Erlebnisse zu bearbeiten und verborgene Ressourcen zu aktivieren.

 

Die Kraft zur Veränderung ist im Menschen selbst

Mary und Bob Goulding

Kontakt aufnehmen

  • Mobile:
    079 723 74 83
  • E Mail:
    info@doris-broennimann.ch
  • Praxisgemeinschaft:
    Doris Brönnimann
    Könizbergstr. 5
    3097 Liebefeld-Bern